Kiefers Kaffeegenuss
  Unter der Platane
 

 

Zmorge und Zmittag im Bistro Ofenguck

Im neuen heimeligen Bistro Ofenguck decken Silvia und Michael Kiefer einen ganz speziellen Mittagstisch: jeden Tag steht ein Menü bereit. Wenn immer möglich im Holzofen gekocht. Da gibts beispielsweise Poulet-Spiessli mit Reis, selbstgemachte Knöpfli mit Gemüse- oder Rindsragout, Lasagne mit Fleisch oder Gemüse, Kartoffeln mit Rüebli nach Grossmueti Kiefers Art, Gratin mit und ohne Fleisch, Hörnli mit Ghacktem oder mit Apfelmus. Am Freitag ist immer Kuchentag bei Kiefers, süss und salzig. Kostenpunkt pro Alltagsmenü 15 Franken. Suppe, Salat und Dessert des Tages inbegriffen.

 

Silvia Kiefers «Ofenguck mit Schweinsbraten aus dem Römertopf» wird am Sonntag für 20 Franken serviert. Den Sonntagsbraten wird es im Bistro Ofenguck alternierend zum grossen Brunchbuffet geben. Ein kleines bis währschaftes Ofenguck-Zmorge steht natürlich auch auf der kleinen Ofenguck-Karte. Genauso wie die Tagessuppe oder der Salatteller vom Buffet.

 

Als kulinarische Alternative zum Tagesmenü am Mittagstisch stehen «Hubu-Gschwellti» mit Käse oder Wurst bereit. Hinzu kommen all die feinen Sachen, die sich die Gäste in der Holzofenbäckerei aus dem aktuellen Angebot lesen können. Im Ofenguck liegt natürlich auch eine saisonale Dessertkarte auf: Vermicelles, hausgemachte Rotwein-Zwetschgen mit Vanilleglace, Coup Holzofen, hausgemachtes Softice...

 

Kiefers Bistro Ofenguck kann für Vereins- und Familienanlässe natürlich auch ausserhalb der normalen Öffnungszeiten gebucht werden. Drinnen für bis zu 30 Personen, im Sommer draussen in der Gartenwirtschaft mit zusätzlich 29 Plätzen. Rufen Sie uns an: 062 922 44 33. Oder schicken Sie uns ein Mail.

 

 
 
 

 

Facebook Link