Schoggi zum Verlieben
 
  Hasen handgegossen
  Kiefers Erdbeertörtli
  Hausgemachtes Softice
  Grossmüettis Gugelhupf

 

 

 

Süsse Weihnachten aus dem Holzofen

Kiefers 17 Sorten Weihnachtschrömli schmecken wie die Christstollen einfach himmlisch: aufwendig in Handarbeit gemacht und geformt mit feinsten Zutaten aus der Region, schonend gebacken im Holzofen. Manche Sorten können auch Menschen mit Mehlallergien genauso geniessen, wie jene, die eine Chrömlidose voll rarer Spezialitäten und Neuentdeckungen schätzen.

 

An Silvia Kiefers reichhaltiger Chrömli-Bar kommen die Traditionalisten voll auf ihre Rechnung: Mailänderli, Brunsli, Änis-Chräbeli, Spitzbuben oder Zimtsternen – es gibt sie alle. Genauso wie exklusive Spezialitäten aus Dinkel: die Orangenwürfeli oder die Dinkelnuss-Chrömli.

 

Wer trotz Unverträglichkeit bei Weizenmehlen nicht auf den Chrömligenuss verzichten will, lässt sich jene Sorten einpacken, die ganz ohne Mehl gemacht sind: Schoggistängeli, Mandelguetzli, Zitronenchrömli, Brunsli oder Zimtsternen.

 

Kiefers Stammkundinnen und Stammkunden müssen zudem nicht einmal an Weihnachten auf liebgewonnene Genüsse verzichten: Silvia Kiefer bäckt ihre himmlisch guten Mandelecken und Schoggibummeli in diesen Tagen auch ofenfrisch im herzigen Kleinformat.

 

Natürlich gibt es in der Holzofenbäckerei jetzt auch Christstollen zu kaufen. Und Blechdosen in verschiedenen Grössen, um sie mit den Weihnachtschrömli Ihrer Wahl zu füllen. So macht schenken Spass. Und selber Geniessen erst recht.

 

 
 

 

Facebook Link